Herr Rehbock besucht mich!

 14.30 Uhr

 

 

 Astrid will eigentlich ein Foto von einem Vogelnest schießen, da sie sicher ist, dass ein Hausrotschwanz unterm Dach nistet.

 

Kurz bevor sie auf den Auslöser drückt, fällt ihr eigenartiges, rotes, verschwommenes Blattwerk (mangels Brille auf der Nase) in der Leit’n hinterm Haus auf.

 

Bei genauerer Betrachtung stellt sich heraus, dass Herr Rehbock scharf auf die Wildrosen und die Brombeerranken ist und das >rote Blattwerk< sein Haupt ist, das sich neugierig aus dem Grün schiebt.

 

Namensvorschläge für den Rehkerl mit dem weißen Fleckerl am Rücken erbeten!

„Reblaus“ gilt nicht!!!

 

Gruß, Astrid

 

PS: Das letzte Foto ist das vom Vogelnest der Hausrotschwanzerl!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0