Bienenwiese-(b)log-buch

      Hmmm, Interessant! ACH SO - ahaaa! dies & das...


Schmetterlingsflieder (Buddleja), invasiv or not?

Das Tagpfauenauge rauft mit meinen Schmetterlingsfliederblüten!

Ganz intensiv ist der Schmetterling damit beschäftigt sich sein Abendessen einzuverleiben.

mehr lesen 0 Kommentare

Wie lange leben Bienen?

Die Lebensdauer einer Sommerbiene beträgt 4 bis maximal – und das ist wirklich eine lange Lebensdauer für eine Sommerbiene - 10 Wochen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Das Reichraminger Hintergebirge ist seit 07.07.2017 UNESCO-Weltnaturerbe!

Ich zeige euch ein paar Eindrücke aus dem Reichraminger Hintergebirge, in dem jene Buchenwälder wachsen, die zum Nationalpark Kalkalpen gehören, der jetzt – NEU NEU NEU – Weltnaturerbe ist!

mehr lesen 0 Kommentare

Bienenwiesenmahd!

mehr lesen 0 Kommentare

Kein Specht mehr im Haus,... leider!

mehr lesen 0 Kommentare

Spechtleben: Tag 8

 

 

 

Er shreddert meinen Käfig, bzw. die darin befindlichen Holzstangerl !!!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Spechtleben: Tag 4

mehr lesen 0 Kommentare

Die machen Lippenbalsam aus mir!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Specht wird in die Tierklinik gefahren (fliegen ist nicht drin)

Specht: Zweiter Akt!

Buntspecht (Dendrocopos major),… klingt gefährlich!

 

 

 

Und während ich das schreibe, macht sich der kleine Kerl (oder die Kerlin) auch recht laut - im zum Spechtzimmer umfunktionierten Zweitbad - bemerkbar. Wie gut, dass wir ein zweites Bad haben!

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Mitbewohner: Buntspecht (Jungvogel)

mehr lesen 0 Kommentare

Lavendel & Bienen, eine besondere Liebesbeziehung!

0 Kommentare

Wespen als Untermieter in meiner Schwengelpumpe!!!

 

 

 

Später Nachmittag: Astrid tritt an die Schwengelpumpe,...

mehr lesen 0 Kommentare

BienenNews: Daten & Fakten über Bienen

mehr lesen 0 Kommentare

Sauna für Bienen?

 

Bienensauna & warum die asiatischen Bienen von der Varroa-Milbe weniger beeinträchtigt werden als unsere Honigbienen?

Interview mit meinen Imkerpaar!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Herr Rehbock besucht mich!

 14.30 Uhr

 

 

 Astrid will eigentlich ein Foto von einem Vogelnest schießen, da sie sicher ist, dass ein Hausrotschwanz unterm Dach nistet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Reichraming ist Glyphosat-frei

mehr lesen 0 Kommentare

Landesgartenschau 2017 Kremsmünster (OÖ)

 

 

Stift Kremsmünster, das 777 gegründete Benediktinerkloster, bildet den Rahmen der Landesgartenschau 2017.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Spechtnachwuchs!

 

 

Mama Specht stellt mir ihren Nachwuchs - ein rundes Federkugerl, das schon recht ordentlich fliegen kann - vor.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Lesestoff in "Brennstoff" (Ausgabe 05/2017)

mehr lesen 0 Kommentare

Empfehlenswerte Büschelrose: Rosa multiflora

 

 

 

 

Wenn ihr (Euch) was Gutes tun wollt und...

mehr lesen 0 Kommentare

Qualitätskontrolle: Schnecken im Bio-Salat

 

 

 

Nach dem Gartengenuss folgt der Salatgenuss!

mehr lesen 0 Kommentare

Fledermauskästen für Batman & Batfrau

Hab' mir 2 Stück Fledermauskästen unters Dach gehängt.

 

Werden teilweise angenommen. "Teilweise deshalb", weil unterm Dach genug Platz für den Fledermaus-Tagesschlaf vorhanden ist.

 

Zum Dank bekomme ich Fledermausdünger für meine Gartenpflanzen ;)  ...und habe vermutlich ein paar Gelsen weniger, was ich auch nicht wirklich schlimm finde.

 

Gruß, Astrid

 

0 Kommentare

Drachenweiden on the road!

mehr lesen 0 Kommentare

Fremde Gärten & deren Aufsichtspersonal!

mehr lesen 0 Kommentare

Der Kampf um die guten Balkon-Plätze!

 

 

 

Nach der Gartenarbeit, frisch geduscht, Haare gewaschen,...

mehr lesen 0 Kommentare

Wild thing,... Wildrosen-Charme

 

"Wild thing

(du-du-du-du-dum),

you make my heart sing

(du-du-du-du-dum)..."

 

mehr lesen 0 Kommentare

Noch ein Blühfauler: Glyzinien-Zucht

 

Vor 3 Wochen den Samen in die Erde versenkt, tut die Glyzinie das, was sie gut kann: Sie wächst.

 

Ob es mal Blauregen regnet, weiß ich noch nicht, denn ich habe gelesen, dass selbstgezogene Pflanzen sich durchaus 10 Jahre Zeit lassen, bevor sie Blütenflor zeigen, und dass die selbstgezogenen Exemplare zudem blühfaul sein sollen.

 

Die Zeit nehm‘ ich mir und die Zeit geb‘ ich auch dem Blauregen, der bisher nur Regen ohne Blau ist. Schließlich habe ich ja auch einen blühfaulen Gravensteiner Apfelbaum, der seit 5 Jahren meine Bienenwiese ziert und nur schön grün ist,… sonst nix.

Nun gut: Auch er wächst immerhin recht brav und hat die besten Ansätze ein schöner Hausbaum zu werden. Ist ja auch toll!

 

Gruß, Astrid (die sich in Geduld übt und irgendwo notieren muss, wann die 10jährige Gnadenfrist vorüber ist)

0 Kommentare

Englische Gärten: Great Dixter & große Rabatte!

 

 

"Great Dixter" (Kent, UK)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bienenfreundliche Balkonpflanzen

 

 

 

 

Vorschlag für Balkon-Bienenfreunde!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Mitbewohnerin: Frau Reh

mehr lesen 0 Kommentare

interessante links...

...von Menschen & organisationen, die mir am Herzen liegen.                 Entweder weil ich diese Menschen kenne, deren ideen & Informationen schätze oder selbst ein Teil davon bin :)                     

Bergwandern mit Martha

Nationalpark Kalkalpen

Naturreinlich

Naturschutzbund

Reichraming

Tischlerei Ratzberger (Zirbe, Zirbe, Zirbe)

Napuri (auch Zirbe, Zirbe, Zirbe)