2016

2016 · 30. Dezember 2016
Höhenluftiger Winterspaziergang im Arzberg, einem Ortsteil der Nationalpark Kalkalpen-Gemeinde Reichraming, mit Blick auf’s Tal. Wenn ich mir die Fotos so ansehe, könnte man meinen, dass da unten nirgends eine Ortschaft ist. Nichts! Gar nichts! Doch, doch, die Ortschaft Reichraming ist noch da: Ganz unten, dort im Tal, neben dem Bach, dem Reichramingbach, der sich aus dem Hintergebirge schlängelt, der ein Teil des Nationalpark Kalkalpen ist, gerade ein wenig von Schnee bedeckt und doch...
2016 · 28. Dezember 2016
...und weil ich gerade Urlaub habe, habe ich Zeit und mache mir bei einem Häferl Kaffee Gedanken über ein paar hübsche Ergänzungen im Garten. Meine höchst kreativ gezeichneten und sehr detailgetreuen Pläne mache ich mir mit ein wenig Farbe schmackhaft. Schließlich sollen sie mich im Frühling - wenn ich sie mir dann vornehme und aus dem Planungskalender fische - auch noch ansprechen! Gruß, Astrid PS: Vermutlich werde ich mich dann fragen, welche Pflanze ich da so hingebungsvoll...
2016 · 21. Dezember 2016
Die kleinen grünen Stricherl auf einer der nächsten Fotos habe ich mit einem Bildbearbeitungsprogramm ins Foto gemalt, damit ihr keinen Neid bekommt, weil bei uns kniehoch der Schnee liegt :)
2016 · 15. Dezember 2016
Habe beim Feuerholzholen ein Brett gefunden, in dem sich noch teilweise geschlossene Lehmhöhlen befinden. ???
2016 · 26. November 2016
Vereinzelt halten sich Blätter noch hartnäckig an den Bäumen, so die Blätter meiner Drachenweide.
2016 · 24. November 2016
Warum weder Stier noch Biene ROT sehen, höchstens der Mensch? Dass die meisten Menschen ROT sehen können, ist keine neue Erkenntnis. Zumindest erkennen wir als Farbe Rot, was wir als jene Farbe gelernt haben. Stiere und Bienen erkennen diese Farbe nicht, ebensowenig Rehe, denn das Erkennen dieses Farbspektrum ist in deren Augen nicht vorhanden. Der Torero könnte also genauso gut mit grünem oder gelbem Tuch vor der Nase des Stiers herumtänzeln, denn nicht das Tuch ärgert den Stier, sondern...
2016 · 20. November 2016
Wozu kann man Bienenwachstücher brauchen?
2016 · 13. November 2016
Ich glaube (?), ich weiß jetzt, warum die Schwarze Königskerze so heißt, wie sie heißt. Wenn sie verdorrt, wird sie nicht einfach braun, sondern tatsächlich schwarz.
2016 · 12. November 2016
Ich warte geduldig auf den kommenden Frost, denn danach schreite ich zur Mispelernte. Noch sind die Früchte fest und nicht genießbar, doch der Frost sorgt dafür, dass mir (und auch den Vögeln, je nachdem, wer schneller erntet) die Früchte schmecken.
2016 · 10. November 2016
Igel, wie die meisten von uns wissen, sind nachtaktiv. Wenn wir einen Igel tagsüber im Garten sehen, kann durchaus davon ausgegangen werden, dass er krank ist.

Mehr anzeigen