Artikel mit dem Tag "Herbst"



2018 · 16. Oktober 2018
...frühherbstlicher Sommer? Chrysanthemen und Bienen treffen nicht allzu oft aufeinander. Der spätsommerliche Herbst (oder ist es ein frühherbstlicher Sommer?) ermöglicht das Zusammentreffen zweier Freunde, die sich in meinen Breiten nicht so häufig kennenlernen dürfen.
2017 · 15. Oktober 2017
2017 · 08. September 2017
Es geht fast nichts über einen arbeitsfreien Tag, der...
2016 · 13. November 2016
Ich glaube (?), ich weiß jetzt, warum die Schwarze Königskerze so heißt, wie sie heißt. Wenn sie verdorrt, wird sie nicht einfach braun, sondern tatsächlich schwarz.
2016 · 12. November 2016
Ich warte geduldig auf den kommenden Frost, denn danach schreite ich zur Mispelernte. Noch sind die Früchte fest und nicht genießbar, doch der Frost sorgt dafür, dass mir (und auch den Vögeln, je nachdem, wer schneller erntet) die Früchte schmecken.
2016 · 10. November 2016
Igel, wie die meisten von uns wissen, sind nachtaktiv. Wenn wir einen Igel tagsüber im Garten sehen, kann durchaus davon ausgegangen werden, dass er krank ist.
2016 · 05. November 2016
"Warum lässt du nicht den Wind die Arbeit machen?", meint mein Mann, während er sich mit einem Grinsen aus dem Fenster lehnt.
2016 · 31. Oktober 2016
Der Oktober ist fast schon vorüber und Sonnenaufgang und Sonnenuntergang liegen schon recht dicht beieinander,... kommt mir vor! Das kleine Extra des Oktobers: Die Schatten werden länger! Gruß, Astrid
2016 · 23. Oktober 2016
2016 · 23. September 2016
"Und wenn morgen die Welt untergeht, pflanze ich heute noch einen Apfelbaum!“ So, oder so ähnlich, hat es einmal jemand formuliert. Der Martin Luther war das!