Einschlämmen!

Oft habe ich mich gefragt, warum man frisch eingesetzte Pflanzen ordentlich einschlämmen soll?

 

Genügt ausgiebiges Gießen nicht auch?

Wenn es vielleicht sowieso regnet am Tag der Pflanzung oder an einem herbstlichen Tag, wenn die Sonne nicht mehr so kräftig vom Himmel brennt?

 

Also: Warum ordentlich einschlämmen?

Jetzt weiß ich’s!

 

Es geht nicht nur um die Wasserversorgung für die frisch gesetzten Pflanzen, sondern auch darum, dass die Wurzeln der Pflanzen vom Erdreich umspült werden.

Sinn ist, dass sich die Erde schön eng um die Pflanzenwurzeln schmiegen kann und das verursacht der Gärtner durch ordentliches Einschlämmen.

Die Pflanzen können dadurch rasch feine Wurzeln bilden, die wiederum wichtig für die Feuchtigkeits- und Nährstoffversorgung sind.

 

Gruß, Astrid

 

PS: Zu Anfang habe ich „Einschlämmen“ falsch verstanden, ich habe doch tatsächlich geglaubt, ich dürfe essen bis zum Umfallen ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0