Muscari & Crocus retten die Welt!

 

 

"Und wenn morgen die Welt untergeht, pflanze ich heute noch einen Apfelbaum!“

 

So, oder so ähnlich, hat es einmal jemand formuliert.

Der Martin Luther war das!

 

 

Ich wollte nicht gleich das schlimmste Horrorszenario heraufbeschwören, daher habe ich mich gegen einen Apfelbaum und für Traubenhyazinthen und Krokusse entschieden.

Wer weiß was passiert wäre, hätte ich einen Apfelbaum gesetzt?!

Könnte ja sein, dass die Welt geglaubt hätte untergehen zu müssen, hätte ich einen Apfelbaum in die Erde versenkt!!!

 

Zumindest aber sorge ich vor, denn Traubenhyazinthen und Krokusse sorgen nächstes Jahr im Vorfrühling für Erstnahrung bei Bienen und Hummeln.

 

Gruß, Astrid

Kommentar schreiben

Kommentare: 0