Ich sehe ROT: Tiere & Farbenspektrum

 

 

Warum weder Stier noch Biene ROT sehen, höchstens der Mensch?

 

Dass die meisten Menschen ROT sehen können, ist keine neue Erkenntnis.

Zumindest erkennen wir als Farbe Rot, was wir als jene Farbe gelernt haben.

 

 

 

 

 

 

Stiere und Bienen erkennen diese Farbe nicht,

ebensowenig Rehe, denn das Erkennen dieses Farbspektrum ist in deren Augen nicht vorhanden.

 

Der Torero könnte also genauso gut mit grünem oder gelbem Tuch vor der Nase des Stiers herumtänzeln, denn nicht das Tuch ärgert den Stier, sondern der Tierquäler, der da vor ihm herumhüpft.

Jäger wären besser aufgehoben, würden sie sich in Rot kleiden, denn das Reh sieht diese Farbe nicht, wogegen es verschiedenen Schattierungen von Grün sehr gut unterscheiden kann. Kein Wunder, so ist sein Lebensraum doch Grün und die Evolution in der Genetik hat sich im Laufe der Jahrmillionen daran perfekt angepasst. Rot würde auch Treiber vor Voreiligkeit des einen oder anderen Jäger schützen.

 

Und nun zur Biene:

Die Farbe Rot kommt in der Natur nur sparsam vor, die meisten Blüten sind nicht eindeutig rot, sondern oft dunkelorange, dunkelviolett oder dunkelrosa.

Mohn ist rot, manche Rosen auch (meist Züchtungen), denn Wildrosen sind nur selten rot.

Begonien, Kamelien, Nelken, auch Dahlien, Weihnachtsstern, Fuchsien, Lilien, Pfingstrosen, Steinbrech, Kakteenblüten sind rot oder annähernd rot.

 

Viele Blüten sind jedoch Züchtungen und nicht zufällig entstanden.

Und: Viele dieser Pflanzen sind ursprünglich nicht bei uns heimisch, manche davon kommen auch nur schwer oder kaum über den österreichischen Winter.

 

Nur der Rote Klee, der… na ja…, der gilt, wenn er nicht altrosa ist.

 

Jedenfalls können Bienen nicht Rot sehen, sie sehen in dieser Hinsicht einfach Schwarz und deshalb fliegen sie auch nicht auf Rot. So einfach ist das!

 

Gruß, Astrid

 

PS: Wenn Bienen dann doch mal Rot sehen, dann stechen sie einfach!

 

PPS: In den Tropfen dagegen fliegen z. B. Kolibris auf Rot, daher ist das Angebot der Blüten in dieser Farbe dort besonders üppig.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0